HENK HELMANTEL

Ausstellung
Von Helmantel bis abstrakt

Mit diesem Titel wollen wir angeben dass es zwischen realistischen und abstrakten Kunstwerken deutliche Zusammenhaenge geben kann. Das steckt auch im Ausdruck 'der abstrakte Wert' - eines nicht abstrakten Kunstwerks. Viele abstrakte Werke von hohem Niveau ist dass sie meistens von Kuenstlern stammen die selbst klassisch (figurativ) begonnen haben. In der Aussteluing zeigen wir realistische Gemaelde (von u.a. Henk Helmantel), abstrakte Gemaelde und Arbeiten die eine grosse abstrahierende Ausstrahlung haben.

Die Ausstellung besteht zum Teil aus Arbeiten aus unserer eigenen Sammlung, zum Teil aus Leihgaben von befreundeten Kuenstlern, dem Kunsthandel und Kunstsammlern. Wir wollen zeigen wohin unsere Wertschaetzung und unser Interesse gehen, und hoffen Sie so mitnehmen zu koennen auf dem Weg voranschreitender Entwicklung, den die Kunst vor allem im 20. Jahrhundert gegangen ist.

Babs und Henk Helmantel

 
Adresse:
Museum "De Weem"
Abt Emopad 2
9922 PJ Westeremden
Telefoon: 0031-596-551415

Oeffnungszeiten: 
5. September bis 26. Oktober 2013 
Donnerstag, Freitag & Samstag 
von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Eintritt € 5,- inkl. Kaffe/Tee

Otto B. de Kat - 
Stilleven met wit kannetje, 
1983, 50 x 65 cm

Kees Stoop - 
meditatieve compositie, 
2001-2003, 100 x 122 cm

In Willy Boers - 
'Compositie 1960', 
1960, 93 x 65,5 cm